Perfektion?

Die neue Folge vom 26. August 2018:

Heute geht es um das Thema Perfektion und Perfektionismus, also den Versuch Dinge oder Handlungen vollkommen zu machen. Im Alltag führt der Drang nach Perfektion oft zu Überlastungen und das Gefühl des Erfolges stellt sich nicht ein, weil ja immer etwas zu verbessern wäre. Was können wir tun, um das Leben in diesem Punkt etwas gelassener zu nehmen und trotzdem gute Ergebnisse zu erzielen?

1. Einfach mal überlegen; will ich perfekt aufgrund der Sache sein oder brauche ich die Anerkennung meiner Umwelt, um mich glücklich zu fühlen?

2. Wenn ich nicht perfekt bin, was passiert dann? Bin ich deshalb ein „Versager“?

3. Veranstalte mal ein Experiment. Mache Dinge einfach mal weniger perfekt, sondern nur „brauchbar“ und beobachte, was dann passiert. Geht die Welt wirklich unter?

4. Das Pareto-Prinzip – ein guter Gedanke für den Alltag und den Beruf.

Der Podcast macht eine kleine Sommerpause; die neue Folge erwartet dich am 23. September 2018.